Trekking

Trekking

Die Region um den Gardasee besticht durch malerische kleine Dörfer und ist ausgezeichnet für Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Mountainbiker. Der Gardasee liegt in der Nähe der Großstädte Verona und Brescia, zwischen den Alpen und der Poebene. Der See selber liegt in der Tiefe und hat somit ein ausgezeichnetes Klima, die Umgebung besonders im Norden ist teilweise alpin.

Trekking am Gardasee, vor allem in der Nähe von Gargnano ist ein Muss für jeden Trekking Fan. Es existieren verschiedene Trekking Wege, welche von Gargnano oder in der Nähe verlaufen. Gargnano ist einer der schönsten und ruhigsten Orte am Westufer des Lago di Garda. Hier kann man sich abends direkt ans Ufer setzen und den Monte Baldo bestaunen, wie er sich das Abendlicht einfängt.

Sasso - Cima Comer - Sasso

Der Cima Comer ist 1281 Meter hoch und bietet ein wunderschöne Aussicht auf den See und auf den Monte Baldo. Eine Wanderung von Sasso oder auch Gargnano verläuft meist durch den Wald und ist somit auch an heißen Tagen kein Problem.

Valle delle Cartiere, Trekking im Tal der Papierfabriken

Das Valle delle Cartiere besitzt eine große Menge an alten Papiermühlen, die schon im 14. Jahrhundert hier standen. Durch das Tal verläuft ein Wildbach und es existieren viele Zypressen, die aus Aufforstungen stammen. Die Trekking Strecke ist sieben Kilometer lang die Gehzeit liegt bei etwa zwei bis drei Stunden.

Gargnano - San Valentino - Sasso - Gargnano

Wer Abenteuer mag, für den ist diese Trekking Strecke perfekt. Sie ist deutlich anspruchsvoller als eine herkömmliche Wanderung, bietet dafür aber ein sehr schönes Ziel. Die Eremo San Valentino ist nicht zu missen. Die Strecke ist etwa 11 Kilometer lang und man braucht etwa vier bis fünf Stunden.

Wer Trekkingliebhaber ist, der darf sich die Trekking Strecken um Gargnano herum nicht entgehen lassen. Das Trekking hier lässt nichts zu Wünschen übrig und begeistert von Anfang bis Ende. Da in der Nähe von Gargnano viele schönen Aussichten und verschiedene Schwierigkeiten der Wanderwege existieren, ist für jeden Liebhaber des Trekkings etwas mit dabei. Ein Besuch dieser Region ist allemal zu empfehlen.