Ein Zitronenriviera am Gardasee

Ein Zitronenriviera am Gardasee

Das "Riviera dei Limoni" (im Deutsch Zitronenriviera genannt,) umfasst das Gebiet zwischen den Städten Limone Sul Garda und Salò auf der Westseite des Gardasees. Diese Umgebung verfügt über eine einzigartige Kultur und alte Traditionen. Der Verbund La Riviera dei Limoni wurde gegründet, um diese zu unterstützen und zu fördern. Inzwischen ist das Gebiet durch Straßen erschlossen und gilt seither als beliebtes Reiseziel von nordeuropäischen Urlaubern.

Von der Seeseite aus betrachtet, schmiegen sich die kleinen Ortschaften und Städte an den schroffen Fuß des Gardaseegebirges. Hier erstreckt sich ein Naturpark, der Parco dell'Alto Garda Bresciano. Die Riviera weist eine vielseitige und unvergleichliche Vegetation auf. Sie lädt mit ihrem mediterranem Charme zu ausgedehnten Spaziergängen ein, hier wandelt man zwischen Zypressen, Eichen und Eschen.

Der malerische Blick auf die östliche Seite des Gardasees macht Lust auf mehr. Wer sich eine bessere Übersicht verschaffen möchte, besucht beispielsweise die Wallfahrtskirche Madonna di Montecastello. Die Hügel hinauf durch den Naturpark wird man von Buchen, Hainbuchen und Ulmen begleitet. Auf zahlreichen Wanderwegen und Terrassen wird man nicht nur mit prachtvoller Natur, sondern auch mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt.

Die Stadt Limone sul Garda legt viel Wert auf die Erhaltung ihrer zauberhaften Altstadt und ist zugleich das touristisch am besten ausgestattete Städtchen des Gardasees. Wer an alten Häusern vorbei, durch schmale Gassen und unter idyllischen Bogengängen lustwandelt, kann noch Reste alter Fischerhäfen und Zitronenplantagen entdecken. Einst gelangte man nur über den See oder das Gebirge zu dieser Ortschaft, hier wurde Handel mit Fisch, Oliven und Zitronen betrieben. Heute ist dies durch den Tourismus in den Hintergrund gerückt, auf Fisch, Oliven und Zitronen wird dennoch nicht verzichtet. In den regionalen Speisen sind diese Zutaten noch häufig zu finden. Dieser gesunden Ernährung der Bewohner wird ein wirksamer Schutz gegen Arterienverkalkung und Herzinfarkt zugeschrieben.

Als Urlaubsort eignet sich die Zitronenriviera hervorragend für Reisende, die Ruhe und Naturverbundenheit mit Komfort verbinden wollen.